parallax background

Jeden Sonntag können Sie die Kulturhauptstadt und die Stadt, die Ihre Seele erfüllen wird, kennenlernen! Schauen Sie sich unser Angebot an

 

 

Auf unseren garantierten Tagesausflügen lernen Sie etwas Neues, haben Spaß und schaffen neue Erinnerungen. Alles was Sie tun müssen, ist einen Tag auszuwählen! Sehen Sie sich an, welche Art von Programm wir für Sie vorbereitet haben und melden Sie sich für die passende Tour an!


Reiseprogramm:

Treffen der Gruppe um 10 Uhr auf dem Freiheitsplatz (Trg slobode) in der Nähe des Denkmals von Svetozar Miletić und Einführung in die Geschichte der Altstadt, des Rathauses, der Kirche „Imena Marijinog“ (auf Deutsch: Kirche Maria Namen) und des Hotels Vojvodina. Auf dem Freiheitsplatz finden zahlreiche kulturelle und sportliche Veranstaltungen statt, darunter die Jugendmesse „Youth Fair“, Silvester und das 3x3-Sportturnier. Ein kleiner Spaziergang neben dem serbischen Nationaltheater zu der Galerie Matica Srpska. Die Galerie befindet sich auf dem Galerieplatz und ist mit der Geschichte von Matica Srpska, der wichtigsten Kulturinstitution unter den Serben, und Sava Tekelija, einem großen Wohltäter, der das gesamte Eigentum von Matica Srpska hinterlassen hat, verbunden. Nach einer Gruppenführung durch die Galerie folgt ein Spaziergang in Richtung der Promenade entlang der Donau. Ankunft beim Denkmal „Žrtvama Racije“, das zur Erinnerung an den "Januar-Überfall" von 1941, bei dem mehr als tausend Serben, Juden und Roma starben, errichtet wurde. An dieser Stelle wurde im Jahre 1971 eine 4m hohe Bronzekomposition namens "Porodica" (auf Deutsch: die Familie) errichtet, das Werk des Bildhauers Jovan Soldatović. Die gesamte Länge der Promenade bietet einen wunderschönen Panoramablick auf die Petrovaradin Festung, eine der größten Festungen in Europa und ein Symbol von Novi Sad. Die Festung ist den meisten Touristen aufgrund des weit verbreiteten EXIT-Musikfestivals, das seit 20 Jahren in der Festung stattfindet, bekannt. Ein kurzer Spaziergang zum Donaupark, eine Oase der Ruhe und Inspiration für viele Künstler, die Novi Sad besucht haben. Über 250 Pflanzenarten sind im Park zu sehen und stehen deshalb unter dem Schutz des Instituts für Naturschütz der Republik Serbien.

Besuch des Vojvodina Museums, in dem Spuren der materieller und spiritueller Kultur von Vojvodina, vom Paläolithikum bis zum 20. Jahrhundert erhalten und in der archäologischen, historischen und ethnografischen Sammlung präsentiert werden. Ein Rundgang durch das Museum „Prisajedinjena 1918", das als Treffpunkt unserer leidenden, aber auch heldenhaften Vergangenheit von nationaler Bedeutung ist. Das Museum besteht aus zwei thematischen Einheiten, oder Sammlungen die besichtigt werden können. Ein kurzer Spaziergang durch die Dunavska Straße zum Denkmal unseres berühmten Kinderautors und Dichter Jovan Jovanović Zmaj, und die Geschichte seines Lebens und seiner Schöpfung. Einführung in die Geschichte des Bischofspalastes (auf serbich: Vladičanski dvor) und der Nikolajevska Kirche. Es folgt ein Spaziergang vom Denkmal durch die Zmaj Jovina Straße, die Hauptfußgängerzone im Stadtzentrum. Die Straße ist voll von Cafés und Restaurants, in denen man alle Sprachen der Welt hören kann. Die meisten Gebäude entlang der Straße sehen wie aus der Bauphase aus, was Sie den Geist des Lebens in Novi Sad aus den vergangenen Jahrzehnten noch besser spüren läst. Ankunft auf den Fraiheitsplatz, dem Ausgangspunkt unseres Ausflugs und dem Ende des Rungangs gegen 14:00 Uhr.

Die Touren werden auf serbisch und englisch durchgeführt.